Existenzschutz BS Icon Christian Volker

Existenzschutz

Versorgen Sie sich und Ihre Angehörigen, falls der schlimmste Fall der Fälle eintritt. Diese Versicherung ist auch für Hausfrauen und -männer, Handwerker sowie Selbstständige interessant.

  • monatliche Rente für Sie und Ihre Angehörigen
  • Ihr Absicherungsbedarf bestimmt die Höhe der Rente

Wichtig für Sie zu wissen:

Unterschied zur Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Bei der Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung müssen Sie durch die Erkrankung in Ihrer beruflichen Tätigkeit eingeschränkt sein.
Beim ARAG-Existenzschutz wird die Rentenzahlung nach objektiven, nachvollziehbaren medizinischen Kriterien festgelegt.


Ihre individuellen Konditionen erfahren Sie in Ihrem Beratungstermin. Dieser ist für Sie unverbindlich und kostenlos.

Unsere Leistungen (in Auszügen)

Sie erhalten eine monatliche Rente – entweder lebenslang oder bis zum 67. Lebensjahr:

  • ab 50 % Invalidität aufgrund eines Unfalls
  • Im Pflegefall: ab Pflegestufe I
    (Einstufung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen, MDK)
  • erhebliche Einschränkung der Funktion eines der folgenden lebenswichtigen Organe:
    Schädigung des Herzens, des Gehirns, des Zentralen Nervensystems, der Nieren, der Lunge und der Leber
  • Verlust körperlicher oder geistiger Grundfähigkeiten (Sehen, Sprechen, Hören oder sich Orientieren können) - oder grundlegende Bewegungen (Heben, Tragen oder Sitzen) können  nicht mehr ausgeführt werden
  • Krebserkrankung (bösartige Tumore oder Leukämie):
    die Rente wird - abhängig vom Schweregrad - bis zu 60 Monate lang gezahlt
  • Unter gewissen Umständen zahlen wir sechs Monatsrenten zusätzlich oder übernehmen Kosten für Hautransplantationen.

Zusatzleistungen - fragen Sie danach


Wir helfen Ihnen auch, die finanziellen Folgen eines schweren Unfalls oder einer Erkrankung zu meistern. Dieses gilt zum Beispiel in diesen Bereichen:

  • Behandlungskosten (Zahnersatz, kosmetische Operationen etc.)
  • behindertengerechter Umbau Ihrer Wohnung oder des Autos
  • Bergungs- und Transportkosten (weltweit; inkl. der Rückreise Ihrer Mitreisenden)
  • Finanzielle Unterstützung zur Kur und Erholung bis 5.000 Euro
  • Betreuung Ihrer Kinder und/oder Haustiere bis 3.000 Euro, max. 100 Euro pro Tag

Für weitere Details wenden Sie sich bitte an mich, ich berate Sie gern.